Premadd Granocon 100

Was tun, wenn Beton von der Baustelle retourniert wird??

 

Recycling wird immer wichtiger, da Rohstoffe immer knapper und die Entsorgung immer teurer wird.

Unsere Forschungsabteilung hat sich mit diesem wichtigen Thema auseinandergesetzt.

Premadd Granocon 100 ist unser neuestes Produkt, wodurch das Recyclen und das Entsorgen von Frischbeton revolutioniert wird.

 

Produktbeschreibung:

 

Die Anwendung von Premadd Granocon 100 ist kinderleicht. Es ist ein pulverförmiges Produkt (1-komponentig), welches das Wasser im Frischbeton bindet.

Pro m³ Restbeton werden 2 Säcke Premadd Granocon 100 (je 0,5kg) in den Fahrmischer, direkt auf den Frischbeton dosiert. Nach einer 5 minütigen Durchmischung im Fahrmischer entsteht aus den Frischbeton ein Granulat.

Dieses Granulat muss in einem Zeitraum von 6 bis 36 Stunden mit dem Radlader nochmals aufgemischt werden. Im Anschluss kann das Endprodukt, je nach Normvorgabe, in der Betonproduktion eingesetzt werden.

Bei Interesse führen wir gerne Vorversuche in Ihrem Werk durch.

 

Vorteile:

  • Keine Belastung der Recyclinganlage
  • Einsparung von Frischwasser und Energie
  • Zeitersparnis beim Entsorgen vom Frischbeton

 

Dosierung:

 

1kg/m³ (2 Säcke je 0,5kg)

Die Dosierung ist jedoch auch von den Betoneigenschaften (Konsistenz, Wasser- und Bindemittelgehalt) abhängig und kann im Bereich von 0,8 bis 2 kg schwanken