Referenzen

A11 Karawanken Autobahn – Neubau zweite Röhre Karawankentunnel

Der bestehende Karawankentunnel – ein Grenztunnel zwischen Österreich und Slowenien – hat eine Länge von 7,9 Kilometer; davon befinden sich 4,4km auf österreichischer und weiter 3,5 km auf slowenischer Seite. Betreiber des Tunnels ist die Asfinag und DARS.

Ausbau S36

Ausbau S36 Murtal Schnellstraße Unterflurtrasse Unzmarkt

Der Ausbau der S36 Murtal Schnellstraße zwischen St. Georgen ob Judenburg und Scheifling erfolgte 2013.

Im März 2017 startete mit dem Bau der Unterflurtrasse Unzmarkt der zweite Abschnitt des Ausbaus, mit geplanter Fertigstellung Herbst 2020.

Brenner Basistunnel

Brenner Basistunnel (BBT) Baulos H33 Tulfes – Pfons

Der BBT ist das Kernstück der neuen Bahnverbindung zwischen München und Verona. Er führt von Innsbruck nach Franzensfeste (55 km).

Baustelle Austro Tower

Austro Tower

Mit dem Austro Tower wird TownTown gemeinsam mit dem Projekt TrIIIple seine Vollendung finden und das Areal im 3. Wiener Gemeindebezirk zu einem der attraktivsten innerstädtischen Standorte Wiens machen.

LIDL Logistikzentrum Großebersdorf

Im niederösterreichischen Großebersdorf (Bez. Mistelbach) entsteht eines der modernsten Logistikzentren in Europa. Das geplante Zentrallager wird eines der größten innerhalb der Lidlgruppe.

TÜBBINGE Semmering Basistunnel Baulos 2.1 Tunnel Fröschnitzgraben

Der Semmering-Basistunnel ist eines der wichtigsten Infrastrukturprojekte im Herzen Europas. Als Teil der neuen Südstrecke bringt er nach Fertigstellung eine rasche und sichere Verbindung zwischen Niederösterreich und der Steiermark.

WILDGARTEN

Auf dem Rosenhügel im 12. Wiener Gemeindebezirk entsteht in mehreren Phasen ein vielfältiges Wohnprojekt. Auf cirka 11 Hektar sollen nach Fertigstellung 2300 Menschen mit der Natur im Einklang leben.

Tuxbachüberleitung mit Kleinkraftwerk Stillup

In Zukunft wird die Stromversorgung mit heimischer Wasserkraft durch dieses Projekt sichergestellt. Das Wasser des Tuxbach und Elsbach wird durch diesen Stollen gefasst und über das neue Kraftwerk in den bestehenden Wasserspeicher Stillup geleitet.